10.08.2020 Wichtige Baumaßnahmen für mehr Sicherheit

Landrat Peter Dreier und die Gemeinderäte von Freien Wählern und SPD unterwegs in Türkenfeld

Am vergangenen Mittwoch trafen sich Landrat Peter Dreier und die Gemeinderäte der Fraktionsgemeinschaft Freie Wähler/SPD der Gemeinde Hohenthann, um sich ein Bild der Baumaßnahmen im Ortsteil Türkenfeld zu machen. Dort findet momentan der Umbau der Kreuzung an der Staatsstraße 2143 und der Kreisstraße LA 36 statt. Bereits im Oktober 2018 hatte die Fraktionsgemeinschaft hierzu einen Antrag gestellt, um diesen Unfallschwerpunkt zu entschärfen. Aktuell sind die Bordsteine für die Bürgersteige sowie der Querungshilfe gesetzt. Aufgrund der Verbreiterung zu allen Seiten wird die Kreuzung deutlich übersichtlicher. Fraktionssprecher Werner Müller ist überzeugt, dass dies eine sehr gute Maßnahme ist, um das Unfallrisiko in diesem Bereich zu verringern.

Netzwerke aufbauen

Auch am Hochwasserschutz an der oberen Dorfstraße wird aktuell gearbeitet. Hier sind die wasserführenden Muldensteine gesetzt. Der Kanal und die Sinkkästen wurden erneuert und bereits fertiggestellt. Im Zuge der Kanalarbeiten wurden zudem Leerrohre für den Glasfaseranschluss mitverlegt. Mit diesen Maßnahmen erhofft sich die Gemeinde eine deutliche Verbesserung bei Starkregenereignissen. Im Anschluss an den Termin informierte Landrat Peter Dreier die Gemeinderäte noch über aktuelle Themen aus der Landkreispolitik. Nach angeregten Gesprächen bedankte sich der Vorsitzende der Freien Wähler Hohenthann, Stefan Blechschmidt, bei Peter Dreier für seine Zeit. Für die Zukunft der Gemeinde sei es wichtig, Synergien zu nutzen und ein Netzwerk auch über die Gemeindegrenzen hinaus aufzubauen. Die nächste Gemeinderatssitzung findet am 11. August 2020 in der Turnhalle Hohenthann statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.